Georgien Landes Informationen

Georgien Landes Informationen

 


Georgien (georgisch Sakartvelo) ist ein Staat im westlichen Asien (Vorderasien).
Es liegt in Transkaukasien, östlich des Schwarzen Meeres und südlich des Großen Kaukasus.

Im Norden wird es von Russland, im Süden von der Türkei und Armenien, im Osten von Aserbaidschan begrenzt.
Gebirge und Vorgebirge bedecken 87% des Landes. Im Norden liegt die Südabdachung des Großen Kaukasus.
Im Süden befinden sich die westlichen Rücken des Kleinen Kaukasus und der Rand des vulkanischen Armenischen Hochlandes.

Der Große Kaukasus schützt Georgien vor Kaltluftwellen aus dem Norden und erlaubt dem Schwarzen Meer,
das Land zu erwärmen. Die Klimazonen reichen von einem subtropisch feuchten Klima in Westgeorgien
bis hin zu einem trockenen und gemäßigten Kontinentalklima im Osten.

Karte Georgien

Georgien hat dank unterschiedlicher Klimazonen eine hohe Artenvielfalt. Abgeschlossene Täler begünstigten
die Entwicklung endemischer, nur in dieser Region beheimateter, Pflanzen und Tierarten.
Das Land zählt ca. 4100 Pflanzenarten. Davon sind etwa 1000 dort endemisch und 1.000 im Kaukasus.
Nach einer Zählung des WWF sind in Georgien allein rund 400 Baum- und Straucharten zu Hause.
61 davon sind endemisch, 60 Arten gelten als weltweit bedroht und wurden in die Rote Liste aufgenommen.
Zu den endemischen Arten zählt die Pontische Buche, die in der Kolchischen Tiefebene wächst.

Georgiens erster Präsident nach der Wiedererlangung der Unabhängigkeit wurde Swiad Gamsachurdia.
Sein Nachfolger wurde der frühere sowjetische Außenminister Eduard Schewardnadse.
Er leitete demokratische Reformen ein.
Im November 2003 wurde Schewardnadse in der von jungen Reformpolitikern initiierten Rosenrevolution
von der Macht verdrängt. Im Januar 2004 wurde Micheil Saakaschwili zum neuen Präsidenten gewählt.

Amtssprache: Georgisch
Hauptstadt: Tiflis (georgisch Tbilisi)
Staatsform: Präsidialrepublik
Staatsoberhaupt: Micheil Saakaschwili
Fläche: 69.700 km²
Einwohnerzahl: 4.600.000
Währung: 1 Lari (GEL) = 100 Tetri
Unabhängigkeit: 9. April 1991
Nationalfeiertag: 26. Mai (Tag der Unabhängigkeit 26. Mai 1918)
Zeitzone: MEZ + 3
Kfz-Kennzeichen: GE
Internet-TLD: .ge
Telefonvorwahl: +995

Einwohnerzahl der größeren Städte in Georgien:

 

 

 

 
Tiflis 1.200.000
Kutaissi 197.000
Batumi 122.094
Rustawi 121.300
Sugdidi 84.600
Poti 48.000
Gori 47.500
Zchinwali 34.800
Samtredia 30.000
Senaki 30.000
Chaschuri 30.000
Sestaponi 25.400
Telawi 21.000
Marneuli 19.050
Kobuleti 18.500
Osurgeti 18.000
Zqaltubo 17.900
Achalziche 17.600
Kaspi 15.450
Bordschomi 14.200
Tqibuli 13.000
Sagaredscho 12.700
Tschiatura 11.570
Choni 11.050
Gardabani 11.000
Surami 10.380
Gurjaani 9.700
Tsalendschicha 9.540
Lentechi 9.500
Achalkalaki 9.300
Achmeta 9.150
Bolnisi 8.960
Kwareli 8.825

 

Publiziert am: Samstag, 20. Dezember 2014 (1810 mal gelesen)
Copyright © by Georgien Foto Bildergalerie

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]